Mit Deiner Patenschaft übernimmst Du einen Teil der Kosten für:

 

  • die Verpflegung Deines Schützlings

  • die Unterkunft Deines Schützlings

  • die medizinische Versorgung Deines Schützlings

     

  • das Chippen Deines Schützlings

  • die Auswilderung Deines Schützlings

  • die Überwachung der Truppe nach Auswilderung per GPS-Tracker

Du erhältst ein digitales Zertifikat Deiner Patenschaft sowie liebevolle Affengrüße per Post!

 

Mit Deiner Patenschaft von einmalig 50,00€ kannst Du Michi und ihre Partner

von zu Hause aus beim Schutz und Erhalt von Primaten in ganz Afrika unterstützen

und dabei helfen, Affen ein sicheres Zuhause in Freiheit zu schenken!

 

 

 

Herz

Unsere Schützlinge

Hier findest Du all unsere zu adoptierenden Schützlinge und ihre Geschichten.

 

Michi-Schreiber-und-die-Affen-affis-adventures-34

Ella

Bärenpavian, geboren Januar 2020

Ella ist wohl das mutigste Baby, das mir je begegnet ist!

Im Frühjahr diesen Jahres war ich ihre Ziehmama und hatte selten ein so mutiges Äffchen in meinen Armen. Trotz eines schwierigen Startes ins Leben schwingt sie bereits jetzt schon furchtlos mit den großen Pavianen durch die Bäume. Für sie beginnt nun ein langer Weg in Richtung Freiheit, denn sie ist als Baby noch in der ersten Phase.

Begleite Ella von Anfang an auf ihrem Weg in die Freiheit!

 

affis-adventures-Michi-Schreiber-mit-den-Affen-27

Rosie

Bärenpavian, geboren November 2018

Die Geschichte von Rosie ist zum Dahinschmelzen!

Rosie war der kleine Schatz, der in Michis Flitterwochen für schlaflose Nächte gesorgt hat. Rosie war das Ziehkind von Michi und Marc im März und April 2019. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten ist sie heute eine freche Paviandame in der zweiten Phase und bereits jetzt schon ganz verrückt nach kleinen Affenbabys.

Mit Deiner Patenschaft unterstützt Du die freche Affendame auf ihrem Weg zum eigenen Mamasein!

Übrigens kannst Du Dir die Geschichte von Rosie auch im Podcast anhören.

Michi-Schreiber-und-die-Affen-affis-adventures-23

Link

Bärenpavian, geboren Dezember 2017

Die Geschichte von Link ist besonders dramatisch!

Link war Michis Ziehkind von Februar bis April 2018. Damals war der kleine Mann nicht nur stark unterernährt, sondern auch so traumatisiert, dass er seinen Lebensmut verloren hatte. Viele Wochen kämpfte Michi rund um die Uhr um das Leben des kleinen Mannes. Heute ist Link bereits in der dritten Phase seiner Auswilderung.

Mit Deiner Patenschaft unterstützt Du den kleinen Kämpfer auf seinem weiteren Lebensweg!

Übrigens kannst Du Dir die Geschichte von Link auch im Podcast anhören.

Tonii

Tonii

Bärenpavian, geboren Juni 2020

Tonii das kleine Wunder!

Tonii wurde Mitte Juli im zarten Alter von vier Wochen in der Station abgegeben, da sie am Straßenrand gefunden wurde. Dass sie überhaupt überlebt hat, gleicht einem Wunder! Denn in dem Alter alleine in der afrikanischen Wildnis zurückgelassen zu werden, ist für viele Jungtiere das Todesurteil. Doch sie hat es geschafft und ist nun zum Glück in Sicherheit! Von hier aus beginnt ihr Weg zurück in die Wildnis!

Mit Deiner Patenschaft verhilfst Du Tonii, ein zweites Wunder zu erleben!

 

Kontakt

Du möchtest unseren Affen ein zu Hause in Freiheit schenken?

Dann werde Affenpate bei affisadventures
Kontakt

Wir gehören bereits zur Affenfamilie!

Werde Teil der Familie und lasst uns gemeinsam für Ella, Rosie und Link einstehen!

#letssaveprimatestogether

 

    Herz

4

Patenkinder

    Hand

87

Paten