Mit Deiner Patenschaft übernimmst Du einen Teil der Kosten für:

 

  • die Verpflegung Deines Schützlings

  • die Unterkunft Deines Schützlings

  • die medizinische Versorgung Deines Schützlings

     

  • das Chippen Deines Schützlings

  • die Auswilderung Deines Schützlings

  • die Überwachung der Truppe nach der Auswilderung

Du erhältst ein digitales Zertifikat Deiner Patenschaft sowie liebevolle Affengrüße per Post!

 

Mit Deiner Patenschaft von einmalig 50,00€ kannst Du Michi und ihre Partner

von zu Hause aus beim Schutz und Erhalt von Primaten in ganz Afrika unterstützen

und dabei helfen, Affen ein sicheres Zuhause in Freiheit zu schenken!

 

 

 

Du möchtest unseren Affen ein zu Hause in Freiheit schenken?

Herz

Unsere Schützlinge

Hier findest Du all unsere zu adoptierenden Schützlinge und ihre Geschichten.

 

Amy März 2021

Amy

Bärenpavian, geboren Februar 2021

Amy - eine Mischung aus Abenteurerin und kleinem Angsthäschen!

Die Mama der kleinen Amy wurde erschossen als sie gerade einmal 3 Wochen alt war. Schwer traumatisiert und völlig verängstigt kam das kleine Mädchen in der Station an und hat noch immer nicht überwunden, was sie erleben musste. Manchmal abenteuerlustig und im nächsten Momant wieder ängstlich, braucht Amy ganz viel Liebe und Geduld, um sich wieder sicher zu fühlen.

Unterstütze Amy dabei, wieder Vertrauen in das Leben zu finden!

 

Tonii

Tonii

Bärenpavian, geboren Juni 2020

Tonii das kleine Wunder!

Tonii wurde Mitte Juli im zarten Alter von vier Wochen in der Station abgegeben, da sie am Straßenrand gefunden wurde. Dass sie überhaupt überlebt hat, gleicht einem Wunder! Denn in dem Alter alleine in der afrikanischen Wildnis zurückgelassen zu werden, ist für viele Jungtiere das Todesurteil. Doch sie hat es geschafft und ist nun zum Glück in Sicherheit! Von hier aus beginnt ihr Weg zurück in die Wildnis!

Mit Deiner Patenschaft verhilfst Du Tonii, ein zweites Wunder zu erleben!

 

Hennie August 2020

Hennie

Grünmeerkatze, geboren Januar 2020

Hennie, mein kleiner Herzensbrecher!

Die Mama von Hennie wurde erschossen, damit der kleine Mann als Haustier gehalten werden konnte. Zum Glück hat ein Mann namens Hennie von ihm erfahren und ihn gerettet. Da Hennie nur dank ihm überlebt hat, wurde er nach seinem Held benannt!

Sei auch Du ein Held für Hennie und unterstütze seine Rückkehr in die Freiheit!

 

Michi-Schreiber-und-die-Affen-affis-adventures-34

Ella

Bärenpavian, geboren Januar 2020

Ella ist wohl das mutigste Baby, das mir je begegnet ist!

Im Frühjahr diesen Jahres war ich ihre Ziehmama und hatte selten ein so mutiges Äffchen in meinen Armen. Trotz eines schwierigen Startes ins Leben schwingt sie bereits jetzt schon furchtlos mit den großen Pavianen durch die Bäume. Für sie beginnt nun ein langer Weg in Richtung Freiheit, denn sie ist als Baby noch in der ersten Phase.

Begleite Ella von Anfang an auf ihrem Weg in die Freiheit!

 

Kontakt
Dann werde Affenpate bei affisadventures

Wichtig: Da ich aktuell wieder ehrenamtlich vor Ort helfe, wird die Affenpost erst ab Mitte April verschickt werden können.

Das Zertifikat erhältst Du wie gewohnt innerhalb von 3 Tagen nach Eingang Deiner Zahlung. 

Kontakt

Wir gehören bereits zur Affenfamilie!

Werde Teil der Familie und lasst uns gemeinsam für Ella, Rosie, Tonii und Link einstehen!

#letssaveprimatestogether

 

    Herz

5

Patenkinder

    Hand

291

Paten