Freiwilligenarbeit

Ein genauer Starttermin steht auf Grund der Pandemie noch nicht fest, allerdings hoffen wir, ab 2021 starten zu können. Falls Du benachrichtigt werden magst, sobald wir starten, trage Dich in unseren Newsletter ein.

Affenpatenschaften

Eine Affenpatenschaft kostet einmalig 50,00€. Die Hälfte des Betrages wird inklusive der Transaktionsgebühren direkt an die Tierschutzorganisation in Südafrika, Uganda, Simbabwe oder Kamerun weitergeleitet; je nachdem, wo Dein Schützling lebt.
Ein Viertel geht an unsere deutsche Tierschutzorganisation affis.adventures, damit wir auch in Zukunft finanzielle Hilfe für unsere Partner leisten können.
Ein Viertel wird für die Kosten der Affengrüße benötigt.

Alle Geburtstagskinder und Paten unter 18 Jahren erhalten zudem ein Geschenk, da es mir ein besonderes Anliegen ist, Kinder für Tiere zu begeistern. Diese Sonderzuwendung ist für Dich kostenfrei und einfach nur ein  Geschenk meinerseits.

Ja, ein Affe kann mehrere Paten haben. Da die Aufzucht und Auswilderung eines Pavians im Schnitt fünf Jahre dauert, werden viele Paten benötigt, damit Dein Schützling wieder wild, frech und frei durch die Affenbrotbäume Afrikas springen kann.

Der Wohnort Deines Paten steht immer auch in seiner Beschreibung. Bitte habe Verständnis, dass wir die genauen Adressen unserer Kooperationspartner nicht veröffentlichen, da wir in die meisten Stationen auch vermitteln.

Spätestens 14 Tage nach Eingang Deiner Zahlung, sofern Du in Deutschland lebst. Auslandssendungen können länger dauern.

Spätestens 7 Tage nach Eingang Deiner Zahlung.

Sofern wir neue Informationen erhalten oder erneut vor Ort sind, schicken wir Dir per Mail ein Update.

Es ist Dir frei anzugeben, ob die Patenschaft für ein (Geburtstags-)Kind ist, jedoch bekommen alle Geburtstagskinder und Paten unter 18 Jahre ein Geschenk von mir.